FRAUENBESCHWERDEN

Heilpraktikerin Dr.Claudia Röll-Bolz in Karlsruhe

Frauenbeschwerden:

Auf dem Weg zu Ihrer ganzheitlichen Gesundheit und Lebensfreude

Die Beschwerden von uns Frauen liegen mir ganz besonders am Herzen. Sie sind ein persönliches Anliegen in meiner Naturheilpraxis.

Vielleicht fragen Sie sich schon länger, wie Sie wieder mehr Wohlbefinden und Schwung erhalten können.

Jede Frau ist einzigartig und bringt ihre eigene Lebensgeschichte mit. Wir Frauen sind auch anders krank als ein Mann. Wir durchlaufen im Laufe unseres Lebens  verschiedene Phasen unserer weiblichen Kraft wie Pubertät, Berufswahl, Sexualität entdecken, Schwangerschaft, Mutter-Sein, Partnerschaft, Wechseljahre, älter werden.

Als roter Faden ist dabei immer ein Verbundensein mit unserem Körper. Wir Frauen sind auf Rhythmus gepolt: Wir sind an einen monatlichen Zyklus angebunden. Unsere inneren Kräfte können sehr machtvoll sein. Wir können vernetzt sein und mehrere Ebenen gleichzeitig im Blick haben. Und: Wir können ein neues Leben hervorbringen.

Eine Frau sein hat heute viele Facetten. Und so gibt es auch vielfältige Rollenbilder, denen wir ausgesetzt sein können. Die Corona-Pandemie hat zusätzlich hier noch einen Beitrag geleistet. Dies hat eine interesante Studie der Universität Freiburg bestätigt:

»Happiness Gap der Frauen«: Die Pandemie kehrt den früheren Glücksvorsprung der Frauen ins Gegenteil: Je einschneidender die Corona-Maßnahmen, desto größer sind die Glücksverluste von uns Frauen geworden. Als Hauptgründe werden Einsamkeit, Überlastung, nicht zur Ruhe kommen. (Studie der Universität Freiburg im Rahmen des „SKL Glücksatlas“ unter Leitung von Prof. Bernd Raffelhüschen, März 2022).

Die Gesundheit von uns Frauen hängt also mit dem Alltag zusammen. Gesund sein ist geprägt durch unsere persönlichen, familiären, beruflichen Bedingungen.

– und meiner Erfahrung nach vor allem davon, wie wir damit und mit uns selbst als Frau umgehen. Und so ist die Behandlung  individuell darauf abgestimmt.

Ein ganzheitlicher Behandlungsansatz

Sie wünschen sich eine vertiefte und nachhaltige naturheilkundliche Behandlung? In meiner Heilpraxis in Karlsruhe finden Sie eine geschützte und achtsame Atmosphäre für die gesundheitlichen Themen rund um unser Frausein. Es ist mir wichtig, dass Sie sich vertrauensvoll einlassen können.

Heilpflanzen und Homöopathie sind nach meiner Erfahrung wie geschaffen, um Frauen auf Ihrem Lebensweg sanft zu begleiten, die körpereigene Regulation  wieder zu ermöglichen und Beschwerden ganzheitlich ins Gleichgewicht zu bringen.

Als zertifizierte Therapeutin kann ich Ihnen mit langjähriger Erfahrung zur Verfügung stehen.

Themenfelder in meiner Praxis

Zyklusstörungen

Gehören Sie auch zu den Frauen, die Monat für Monat mit ihrem weiblichen Körper kämpfen müssen?

Sie haben zu seltene oder zu häufige Blutungen? Sie wissen nie, wann Ihre Periode kommen könnte?
Seit Sie die Pille abgesetzt haben, bleibt Ihre monatliche Regel aus oder kommt sehr selten, Sie haben jetzt Haarausfall oder unreine Haut?
Vielleicht haben Sie auch Kopfschmerzen bis hin zu starker Migräne vor oder mit Ihrer monatlichen Regel, so dass die Arbeit Ihnen schwer fällt oder gar unmöglich ist.

Die natürliche Frauenheilkunde kennt zahlreiche naturheilkundliche Präparate und ganzheitliche Behandlungsansätze.

Pubertät und die Anti-Baby-Pille

Liebe Mädchen,

die Pubertät ist eine Zeit, in der Ihr erwachsen werdet. Euer Körper und Eure Einstellung zum Leben verändern sich jetzt sehr stark. Dazu helfen Euch Eure eigenen Hormone. Sie sind wie ein feines, aufeinander abgestimmtes Mobile.

Euer Körper ist ein Wunder. Er ist mit Euch gemeinsam jetzt in einer Lernphase, die unterschiedlich lange sein kann. Manchmal kann es auch zu überschießenden Reaktionen kommen.  Die Antibabypille hilft Euch da nicht wirklich raus!

Speziell für Euch habe ich eine PDF zusammen gestellt, die Euch über den Umgang und die Risiken bei der zu frühen Einnahme der Anti-Baby-Pille informiert.

Denn wenn Ihr zu früh künstliche Hormone wie die Anti-Baby-Pille einnehmt, kann das sensible Gleichgewicht leicht gestört werden. Der Körper lernt es ja dann nicht selbst. Und später, das erzählen mir die Frauen jeden Tag in der Praxis, kann es zu vielen Problemem kommen.

Schmerzen bei der Periode

Vielleicht leiden Sie auch jeden Monat wieder darunter, und Sie haben es so satt. Eventuell hat Ihnen Ihre Frauenärztin auch eine hormonelle Pille empfohlen und Sie fühlen sich nicht ernst genommen.

Oder es wurde eine Verdachtsdiagnose auf Endometriose gestellt – mit der Aussicht auf eine Bauchspiegelung. Doch tatsächlich ist es so, dass oft keine Endometriose dahinter steckt.

Nicht wenige Frauen erleben ihre Regel als schmerzhaft, mit Krämpfen bis zur Übelkeit, Kreislaufbeschwerden, ohne Schmerztabletten nicht zum Aushalten. Dies kann auch schon bei der ersten Periode aufgetreten sein und jahrelang anhalten. Manchmal hören Sie vielleicht nur: Das musst Du halt jetzt aushalten. Zusätzlich zu den Schmerzen werden Sie auch nicht verstanden und müssen sich vielleicht noch rechtfertigen. Ich selbst denke nicht, dass das so sein muss und möchte Sie deshalb auf Ihrem Heilungsweg unterstüzen.

Lassen Sie uns zusammen nach einer Lösung schauen!

Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Haben Sie häufig vor Ihrer Periode Symptome wie Kopfschmerzen, Heißhunger oder geschwollene Brüste?
Vielleicht sind Sie auch eher in weinerlicher Stimmung und niemand versteht Sie?

Viele Frauen haben jeden Monat damit zu kämpfen, manchmal bringen sie es gar nicht mit dem monatlichen Zyklus in einen Zusammenhang. Wenn wir Frauen bis zu 50% unserer Zeit nicht im Lot sind, dann nimmt uns das viel Lebensenergie.

Unterstützung in Schwangerschaft und Stillzeit

Geht es Ihnen auch so?

Sie haben sich so sehr auf Ihr Baby gefreut und möchten die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit genießen, wenn Ihr Baby mit Ihnen wächst.

Aber nun:

  • …ist Ihnen ständig übel.
  • …leiden Sie unter Sodbrennen oder Wadenkrämpfen?
  • …sind Sie ständig müde und fühlen sich erschöpft?
  • …möchten Sie etwas für die Geburtsvorbereitung tun?
  • …haben Sie vielleicht entzündete Brustwarzen?
  • …weint Ihr Baby vielleicht viel oder leidet unter Bauchschmerzen und Blähungen?

Sie und Ihr Baby müssen das nicht aushalten.

Sie dürfen während der Schwangerschaft oder der Stillzeit nicht „gar nichts“ nehmen, im Gegenteil!

…denn homöopathisch und mit Heilpflanzen kann Ihnen beiden sanft und wirkungsvoll zugleich geholfen werden, ganz ohne Risiko. Das ist meine Praxis-Erfahrung

Der Griff zu starken Medikamenten kann dadurch oftmals vermieden werden.

Das tut Ihnen und Ihrem Baby gut!

Meine Naturheilpraxis in Karlsruhe ist auch für Kinderwägen zugänglich.
Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Tel. 0721-9631 8378

Kinderwunsch

Ihr natürlicher Weg zur Schwangerschaft

Sie wünschen sich sehnlichst, schwanger zu werden und haben sich für einen natürlichen Weg entschieden?
In meiner Kinderwunschbehandlung therapiere ich die Frauen und Männer mit Homöopathie, der Pflanzenheilkunde und anderen Behandlungsmethoden.

Ich freue mich darauf Ihnen helfen zu dürfen.

Zu mir kommen  Paare, die eine alleinige naturheilkundliche Unterstützung wünschen, sowie auch welche, die eine Begleitung zu schulmedizinischen Möglichkeiten suchen.

Behandlungsdauer

Bei einigen Frauen klappt es schon nach wenigen Behandlungsterminen, bei anderen wird mehr Zeit benötigt.

Sie möchten sich über die Möglichkeiten und Grenzen der naturheilkundlichen Kinderwunschbehandlung informieren?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf und vereinbaren Sie einen Termin!  Die Naturheilpraxis liegt im Zentrum von Karlsruhe und ist barrierefrei zugänglich.

Einen Termin vereinbaren

Sie erreichen mich telefonisch unter:

Tel: 0721-96318378

oder nutzen Sie das Kontaktformular

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@heilen-in-der-praxis.de widerrufen.
AnrufenEmail