Vor Ort bei Homöopathie-Anhängern

Zur Sache Baden-Württemberg: Homöopathie

Sehr sehenswerter Einführungs-Beitrag des Südwestdeutschen Rundfunks über die Homöopathie und ihre Möglichkeiten. Vor-Ort-Reporterin Alexandra Gondorf ist der Homöopathie auf der Spur.

Hier wird gezeigt, wie homöopathische Arzneimittel wirken, und was in ihnen steckt.

Interessant ist v.a. auch der Einblick in die Arbeit des Instituts für Medizingeschichte des Robert Bosch-Instituts, mit dem ich in meinen Forschungsarbeiten in Kontakt stehe.  Der Schwerpunkt ist die Homöopathie, denn Robert Bosch, der Firmengründer selbst, war glühender Anhänger der Homöopathie.

 

Übrigens, wussten Sie, dass Baden-Württemberg in 2019 den ersten Lehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative Medizin einrichtet?

Ministerin Theresia Bauer: „Naturheilkunde und komplementäre Behandlungsmethoden werden von vielen Menschen ganz selbstverständlich genutzt, beispielsweise zur Ergänzung konventioneller Therapieangebote. Die neue Professur soll die Verfahren und Methoden der Naturheilkunde und der Integrativen Medizin wissenschaftsgeleitet erforschen und wird damit einen Beitrag leisten, Potenziale zu heben.“

Kontaktieren Sie mich und erfahren Sie mehr über Homöopathie  und ihre Behandlungsmöglichkeiten in meiner Naturheilpraxis in Karlsruhe!!

Einen Termin vereinbaren

Sie erreichen mich telefonisch unter:

Tel: 0721-96318378

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Ihre Naturheilpraxis in Karlsruhe, Homöopathie und Naturheilkunde

Dr. Claudia Röll-Bolz

 

Hinterlasse eine Antwort: